Warum mir die Arbeit
viel Spass macht

Mein Job
-
Meine
Leidenschaft

Klar, wenn ich Dir jetzt erzähle das ich diese Arbeit nicht wegen dem Verdienst mache, wäre es gelogen aber die Grundvorraussetzung um gute Arbeit zu leisten bringe ich mit. Ich habe Geduld und viel Leidenschaft zum Automobil. So eine Arbeit erfordert viel Gefühl und ein genaues Auge.

Ich habe schon als ich 10 Jahre jung war Autos aus der Nachbarschaft gewaschen. Etwas später dann sogar mit einer richtigen Poliermaschine auf Hochglanz poliert und anschließend mit einem Wachs versiegelt. Mir macht der Job einfach viel Spaß und ich mag es täglich mit Autoliebhabern zu kontakten. Man arbeitet für das „Vorher & Nachher“. Wenn man nur das „Geld“ vor Augen hat, kann man niemals gute Arbeit leisten.

Ich bin mehrfach selbstständig und betreibe unter anderem eine erfolgreiche Kfz-Meisterwerkstatt und seit 2011 einen Onlinehandel für Fitnessgeräte. Autos zu pflegen und aufzubereiten ist mein Hobby & meine Leidenschaft, deswegen mache ich das auch noch heute.

Meine Qualifikation habe ich mir in diversen Lehrgängen angeeignet aber das meißte davon erlernte ich mir selbst über viele Jahre bis heute. Vielleicht macht auch die Erfahrung den Unterschied.

Heute nennt sich jeder Fahrzeugaufbereiter der weiß wie eine Poliermaschine aussieht. Perspektivlos oder unzufrieden mit dem Job? Also werde ich mal einfach Fahrzeugaufbereiter. Ein bisschen polieren und irgendwelche Sachen aufs Auto schmieren kann ja jeder, klar! Hört sich hart an aber so gibt es eben sogenannte „Fahrzeugaufbereiter“ wie Sand am Meer. Eine kleine Garage gemietet und schon kann die „Fahrzeugmisshandlung“ beginnen.

Schade, dass kostet uns echten Aufbereiter den Ruf.

Überzeuge dich von meiner Arbeit und vordere per Whatsapp mein Bilder und Videopaket an! 0157/8740 3525